Spenden an den SSD

Ein Erste-Hilfe-Rucksack und Warnwesten mit den Logos der Schulsanitäter des Jugendrotkreuz und des MSG werden von Vertretern der BARMER, Stefan Schäfer, und des DRK, Alexa Mayer und Uwe Rennhofer, einigen Vertretern unseres Schulsanitätsdienstes übergeben. Mit diesen Spenden soll die Arbeit der SSDler unterstützt werden, die nun gut sichtbar und gut ausgestattet bei großen und kleinen Beschwerden im Schulalltag hilfreich zur Seite stehen.

Das Bild zeigt außerdem Mitglieder des SSD (aus der Klasse 9c Lara Landschoof und aus der Klasse 9a Amelie Wolz, Yannis Höpfl, Yannik Schleicher, Theresa Stelter, Jenny Gleich, Lukas Egetenmeier und Silja Michelberger)